platzhalter.schreibt

Selbst­bil­der und Fremd­bil­der (Jörg Babe­row­ski u.a.)

In Bei­trä­gen von His­to­ri­kern und Sozi­al­wis­sen­schaft­lern setzt sich die­ser Band mit der theo­re­ti­schen und his­to­ri­schen Dimen­sion von Selbst– und Fremdbil­dern, kol­lek­ti­ven Iden­ti­tä­ten und Deu­tungs­mus­tern aus­ein­an­der. Dabei wird der Zusam­men­hang· von Selbst­de­fi­ni­tion und Abgren­zung in Bezug zu inner­eu­ro­päi­schen, (post)kolonialen und glo­ba­len Per­spek­ti­ven diskutiert.

 Jörg Babe­row­ski, Hart­mut Kael­ble, Jür­gen Schrie­wer (Hg.): Selbst­bil­der und Fremd­bil­der. Reprä­sen­ta­tionen sozia­ler Ord­nun­gen im Wan­del, Frank­furt a.M. 2008.